Interessante Fahrradtour der UB zu einem Bio-Hof

Die Wählergemeinschaft Unabhängige Bürger -UB- hatte Bürgerinnen und Bürger aus Lachendorf und Umgebung zu einer Radtour zum Bio-Hof „Henneken Hüs“ in Hohnebostel südlich von Langlingen eingeladen.
Der Hof mit Bioland-Zertifikat züchtet Galloway-Rinder auf ökologisch bewirtschafteten, natur-nahen und artenreichen Weiden und vermarktet das Fleisch in ganz Deutschland (siehe auch www.bio-galloway.com). Bei schönem Wetter startete die mit rund dreißig Teilnehmern erfreulich große Gruppe um 12:00 Uhr in Lachendorf und fuhr über Wienhausen, vorbei an Offensen, durch herrliche und abwechslungsreiche Natur Richtung Fernhavekost. Der Hofbesitzer, Herr Miemert, zeigte den Teilnehmern seine Gallowayherde auf der Weide und gab sehr gute und ausführliche Informationen über die ökologische Rinderhaltung. Nach einer gemütlichen Kaffeepause ging es über die Langlinger Allerschleuse und Nordburg zurück nach Lachendorf, wo man gegen 18:00 Uhr wieder ankam.

Powered by Drupal - Modified by Danger4k