Veranstaltungen

UB lädt zum Bürger-Ideenabend ein

Unter dem Motto „Vision 2030 – für ein attraktiveres Gemeinwesen“ veranstaltet die Wählergemeinschaft Unabhängige Bürger – UB – in der Samtgemeinde Lachendorf am Dienstag, d. 12. April 2016, um 19.00 Uhr im Gasthaus Tannenkrug in Lachendorf einen „Ideenabend“, zu dem alle BürgerInnen Lachendorfs und der Samtgemeinde eingeladen sind.
Der Abend soll eine Plattform für erwachsene und jugendliche BürgerInnen sein, um Ziele und Wünsche für ihr Gemeinwesen für die kommenden 10 bis 15 Jahre zu artikulieren. Anregungen können auch per mail an Egbert Ehm geschickt werden (e.ehm@ub-lachendorf.de). Umfragebögen liegen in Lachendorfer Geschäften aus, können aber auch hier heruntergeladen werden (der Fragebogen ist als PDF angehängt, siehe unten).
Die UB sagt zu, konstruktive Ideen, Anregungen und Wünsche in die Fraktionsarbeit aufzunehmen und in der kommenden Ratsperiode nach Möglichkeit zu verwirklichen.

UB-Fahrradtour entlang der Lachte

Die traditionelle Frühjahrsradtour der Unabhängigen Bürger der Samtgemeinde Lachendorf führte größtenteils durch das herrliche Lachtetal.
Die Teilnehmer begaben sich zwischen dem Heideeck und Lachtehausen auf kulturhistorische Spurensuche und stießen auf dem alten Wanderweg in der Sprache auf zahlreiche historische Stellen, u.a. auf das Franzosengrab, das Immengehege, den Försterplatz, den Eierberg, den Königsplatz und die historische Mühle in Lachtehausen.
Nach einer Kaffeepause am Waldrand vor Osterloh ging es auf dem Allerradweg über Wienhausen zurück nach Lachendorf, wo eine interessante Tour im Gasthaus "Am Alten Bahnhof" in gemütlicher Runde ausklang.

Interessante Fahrradtour der UB zu einem Bio-Hof

Die Wählergemeinschaft Unabhängige Bürger -UB- hatte Bürgerinnen und Bürger aus Lachendorf und Umgebung zu einer Radtour zum Bio-Hof „Henneken Hüs“ in Hohnebostel südlich von Langlingen eingeladen.

Powered by Drupal - Modified by Danger4k